Sozialdezernent Hahn : Stadt Bad Vilbel sucht neuen Behindertenbeauftragten

Stadt Bad Vilbel sucht neuen Behindertenbeauftragten Sozialdezernent Hahn im Gespräch mit Hajo Prassel Der ehemalige Bad Vilbeler Kommunalpolitiker und erste städtische Behindertenbeauftragte Hans-Joachim Prassel wird auch weiterhin seine Erfahrung und sein Wissen den Bürgern in der Quellenstadt zur Verfügung stellen. Gemeinsam mit dem ehrenamtlichen Sozialdezernenten Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn vereinbarte Prassel, auch weiterhin in den … mehr dazu lesen

Fwd: PM: FDP-Landtagsvizepräsident Hahn besucht Kindergarten der Europäischen Schule RheinMain

FDP-Landtagsvizepräsident Hahn besucht Kindergarten der Europäischen Schule RheinMain Hahn: „Die Europäische Schule RheinMain ist eine Erfolgsgeschichte“ Der FDP-Landtagsvizepräsident und Sozialdezernent der Stadt Bad Vilbel, Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn, hat zusammen mit dem Fachbereichsleiter des Sozialamts Bad Vilbel, Jörg Heinz, den Kindergarten der Europäischen Schule RheinMain (ESRM) in Bad Vilbel-Dortelweil besucht und das Gespräch mit dem … mehr dazu lesen

Sozialdezernent Hahn besucht Sommerferienspiele der besonderen Art

Sozialdezernent Hahn besucht Sommerferienspiele der besonderen Art Bereits seit drei Wochen laufen die Sommerferienspiele des städtischen Kinder- und Jugendbüros in Bad Vilbel auf dem Massenheimer Spielplatz an der Au und am Dortelweiler Sportplatz. Sozialdezernent Jörg-Uwe Hahn freut sich, dass dieses wichtige Angebot für Kinder und Familien trotz der Corona-Pandemie in etwas „abgespeckter“ Form angeboten werden … mehr dazu lesen

Landtagsvizepräsident Hahn gratuliert Modellbahnfreunden zum runden Jubiläum

Landtagsvizepräsident Hahn gratuliert Modellbahnfreunden zum runden Jubiläum Der FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn hat in seiner Heimatstadt Bad Vilbel die dort ansässigen Modellbahnfreunde besucht und ihnen zum runden Jubiläum gratuliert. Die 2000 gegründeten Modellbahnfreunde veranstalten regelmäßig Modelleisenbahnausstellungen und sind in der Region bestens bekannt. Mittlerweile verfügen die Freunde sogar über eine eigene, kleine, Jugendabteilung. Gründungsmitglied … mehr dazu lesen

FDP Wetterau besucht Margarethenhof zwischen Karben und Bad Vilbel

FDP Wetterau besucht Karbener Margarethenhof Hahn und Heidt: „Die Leistung der Wetterauer Landwirte soll wieder eine größere Anerkennung erfahren“ Der FDP-Landtagsvizepräsident Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn besuchte zusammen mit dem FDP-Bundestagsabgeordneten Peter Heidt, dem Karbener FDP-Stadtverordneten Oliver Feyl sowie dem Mitglied im Wetterauer FDP-Kreisvorstand und gleichzeitig Vorsitzende des Regionalbauernverbandes Wetterau-Frankfurt/Main, Andrea Rahn-Farr, den Margarthenhof in Karben, … mehr dazu lesen

FDP unterstützt Bad Vilbeler IT Bildungsunternehmen

Hahn und Schleßmann: gut in Kitas und in Schulen Die beiden Bad Vilbeler Liberalen Erich Schleßmann und Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn haben anlässlich ihres Besuchs bei dem Dortelweiler IT Bildungsunternehmen techeroes Geschäftsführer Rinku Sharma auch zu dem Gewinn des ersten Preises in der Katagorie ‚Smartes Lernen‘ beim Ersten Hessischen Innovationspreis ‚Hessen Smart Gemacht‘ Ende April … mehr dazu lesen

Sozialdezernent tourt durch Kitas

Sozialdezernent tourt durch Kitas Dr. Jörg-Uwe Hahn unternimmt Antrittsbesuche Auf seiner Tour der Antrittsbesuche bei städtischen Kindertageseinrichtungen hat Sozialdezernent Dr. h.c. Jörg-Uwe Hahn die in Massenheim beheimatete Kita Zwergenburg besichtigt. Hintergrund war auch das 25-jährige Dienstjubiläum von Frau Grit Jung. Hahn überbrachte der Jubilarin die besonderen Grüße des Magistrats. „Wir sind immer wieder stolz, wie … mehr dazu lesen

Fwd: Pressemitteilung der Stadt Bad Vilbel – Süße Spenden für Schleckermäulchen

Süße Spenden für Schleckermäulchen Ikea Frankfurt spendet tausend Berliner an Bad Vilbeler Kitas Es ist klebrig, es ist zuckerig, es ist süß, es ist einfach herrlich. Wahrscheinlich dachten sich genau das die Kinder der Kita Löwenburg in Gronau, die erste Teile der Spende von Ikea Frankfurt an Bad Vilbeler Kitas verspeisen durften. Mehrere tausend Berliner … mehr dazu lesen